:POWEREDBY_sterchen1207:
essen. erkältet zu sein. nicht meine Ruhe zu haben, wenn ich sie will und brauche. endlos lange Tage. nicht schlafen zu können. nichts mehr zum Lesen zu haben. Sex. Streit. das ungebändigte Gefühl von Glück und Freude im Bauch, wenn man sich unter Kontrolle haben will. Handywerbung. wenn vorne an meinen Stahlkappen das Leder abgeschabt ist. Kaffee. Cola. Sprite. Spezi. wenn ich nicht mehr weiß, wo ich wichtige Dinge hingelegt habe. essen. dass sich immer und immer wieder meine Ohrringe entzünden und ich sie rausnehmen muss. meine Schule. eine ganz bestimmte Person auf dieser Schule. wenn mein Freund auf 'nem Seminar ist. wenn ich etwas nicht verstehe. Personen, die kein "Nein" akzeptieren können. so oft und lange von meinem Freund getrennt zu sein. nicht in Heidelberg zu wohnen. wenn mein Freund einfach verschwindet ohne mir irgendetwas davon zu sagen. Antriebslosigkeit. totales Gedankenchaos. wenn ich meine Katzen suche und ich sie nicht finden kann. dass ich nicht weiß, wie es später weitergehen soll. innere Leere, wenn man sie nicht brauchen kann (ja, es gibt Tage, an denen passt sie ganz gut.).

Tierquälerei und den dazugehörenden Abschaum, den ich nicht Mensch nennen will.



mich.

[her.diary.]


.diary.
.contact.her.
.guestbook.

[about.her.]


.about.her.
.selbst.
.loves.<3
.hates.<'3

[links. &. co.]



} Gratis bloggen bei
myblog.de